Termine

SEPTEMBER 2019

12.-15.09. Feminist Futures Festival – Zeche Zollverein, Essen (NRW)

Zum Programm

Als Care Revolution organisieren wir unterschiedliche Programmpunkte: sechs Workshops (Freitag, 13.09. und Samstag, 14.09.), eine Jubiläumsveranstaltung (Samstag, 14.09. von 15:30 – 19:15 Uhr) und ein Netzwerkfrühstück (Sonntag, 15.09. von 09:30 – 11:00 Uhr). Insgesamt sind auf dem ganzen Festival ca. 90 Workshops mit Referent*innen aus aller Welt, Kulturprogramm, Kinderbetreuung und Vernetzungsmöglichkeiten geplant.

Jubiläumsfeier „Füreinander sorgen. Solidarisch kämpfen. Und zwar jetzt!“ am Samstag, 14.09.2019 von 15:30 – 19:15 Uhr

In den folgenden Stunden erwartet euch so einiges: Austausch, Performance, Musik, Diskussionen und Geschichten aus dem Netzwerk. Wir blicken auf die letzten 5 Jahre zurück, aber vielmehr richten wir unseren Blick nach vorne: Der Grundstein der Care Revolution ist gelegt, aber nun wollen wir die Verhältnisse wirklich in Bewegung bringen. Was und wen braucht es dazu? Welche Bündnisse sind wichtig, welche Akteur*innen brauchen wir an unserer Seite oder diese uns!?

Eingeladen sind die Mitbegründerin des Netzwerkes Gabriele Winker, eine neue Netzwerk-Aktive Sabrina, Menschen aus dem Bündnis für bessere Bedingungen im Krankenhaus und Kita sowie dem feministischen Streik. Wir erschaffen ein Zukunftslabor mit gemeinsamen Austauschrunden, bauen eine Insel aus Visionen und stoßen am Ende darauf an. Lasst euch überraschen und kommt unbedingt vorbei!

Workshops am Freitag, 13.09. und Samstag 14.09.2019

  • Familienpolitik und Aufenthaltsrecht mit Elida Haak und Do Lindenberg

  • Care Walk / Pasarela del cuidado (spanisch) als Aktionsform mit Frederik, Antje und Menschen von Care Revolution Berlin

  • Das Ganze der Arbeit solidarisch gestalten – eine feministische Alternative jenseits des Kapitalismus mit Gabriele Winker und Matthias Neumann (Care Revolution Freiburg)

  • Recht auf Assistenz mit Sarah Lenz (Beratungsstellung für Menschen, die Assistenz brauchen, Grimma) und Volker Marx (Care Revolution Frankfurt)

  • Kämpfe Verbinden: Mehr von uns ist besser für alle: Kitakämpfe und Krankenhauskämpfe mit Melanie Stitz (Rosa-Luxemburg-Stiftung/Netzwerk Care Revolution), N.N. ver.di/Streikleitung am Uni Klinikum Düsseldorf, N.N. „Mehr Große für die Kleinen“ (KiTa)

  • Alles verbunden. Globale Sorgeketten mit Behshid Najafi (agisra e.V.), Phuong Thao Hoang (Action Aid International in Vietnam) und Maya John (Organizerin in Indien)

Wir freuen uns sehr über alle Mitwirkenden. Zeitnah werden alle Workshopzeiten und mehr Einzelzeiten zu den Workshops veröffentlicht. Das findet ihr dann hier. Dein Thema ist nicht mit dabei? Der Festival umfasst noch viel mehr Themen, außerdem gib es noch freie Workshopsslots, die vor Ort besetzt werden können.

Netzwerkfrühstück am Sonntag, 15.09.2019 von 09:30 – 11: 00 Uhr

Hier treffen wir zusammen, um uns für ein nächstes Netzwerktreffen 2020 zu verabreden und Aufgaben zu besprechen. Wir freuen uns auch sehr über neue Gesichter und Interessierte. Ort wird noch bekannt gegeben.

Organisatorisches

Die Teilnahme am Festival ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten: Anmeldung. Es gibt gemeinsame Anreisemöglichkeiten (z.B. einen Bus aus Leipzig, mehr Infos unter care@knoe.org) geben, Kinderbetreuung, eine Bettenbörse, Essen gegen Spende und Schlafplätze auf einem Zeltplatz.

Bei alledem sind wir auch auf die Unterstützung der Vielen angewiesen. Wenn ihr auf dem Festival in der einen oder andern Weise unterstützen wollt – oder wenn ihr sonstige Fragen habt, meldet euch unter: femfest@rosalux.org

Insbesondere für all jene, die weite Wege in Kauf nehmen, um Workshops anzubieten, suchen wir noch Übernachtungsmöglichkeiten in Essen oder nahem Umland (rund um Bochum, Duisburg…). Wer einen oder mehrere Schlafplätze anbieten kann und mag, melde sich bitte direkt bei melanie.stitz@rls-nrw.de

Kommt vorbei, bildet Banden und erlebt mit uns ein spannendes Wochenende!

 

17.09. (Dienstag) – 19:00 – 21:30h – Das Grundeinkommen und die Frauen: Chance oder Falle.

EVA, Evangelisches Frauenbegegnungszentrum, Saalgasse 15, 60311 Frankfurt. Thematisiert wird unter anderem der Gender-Gap, besonders in der Care-Arbeit.

 

20.09. (Freitag) – Globaler Klimastreik

In Frankfurt – um 12h an der Alten Oper.

 

24.09. (Dienstag) 17:00 – 18:30h – Aktiventreffen

Ort: Cafe Metropol, Weckmarkt 15, 60311 Frankfurt

 

28.09. (Samstag) 14:00 – Globaler Aktionstag zur Entkriminalisierung des Schwangerschaftsabbruchs

Die Aktion in Frankfurt findet statt an der Hauptwache, und zwar mit einem Speakers’Corner

 

ARCHIV

2016

NOVEMBER 2016

19.11. (Samstag) 09.30 bis 17.00 Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt, UmCare, Thementag zu Sorgarbeit mit Prof. Dr. Ingrid Kurz-Scherf, Prof. Dr. Gabriele Winker, Jonas Hagedorn, Roger Konrad, Hildegund Niebch, Dr. Marianne Schmidbaur, Dr. Antje Schrupp, Kai-Eicker Wolf, im Haus am Dom, Domplatz 3, 30111 Frankfurt am Main. Programm und Anmeldeformular.

DEZEMBER 2016

10.12. (Samstag) 11:45 bis 12:15 Brockhausbrunnen / Zeil, Frankfurt. Kundgebung zur Unterstützung der Kampagne Bundesweite Gefährdungsanzeige zum Pflegenotstand. Siehe auch hier.

2017

FEBRUAR 2017

28.02. (Dienstag) Equal Care Day 2017

MAI 2017

13.-14.05. (Samstag – Sonntag) – bundesweites Netzwerktreffen Care Revolution in Berlin

18.05. (Donnerstag) 9:00-17:00 Haus am Dom. 9. Frankfurter Familienkongress – Auskommen mit dem Einkommen – Lebenswirklichkeiten von Familien.

OKTOBER 2017

21.-22.10. (Samstag und Sonntag) – bundesweites Netzwerktreffen des Netzwerks Care Revolution, Haus der Jugend, Deutschherrenufer 12, 60594 Frankfurt. Programm. Interessierte willkommen. Um Anmeldung wird gebeten unter carerevolution-rhein-main@posteo.de.

21. 10. (Samstag) 19:00 Care-Revolutionieren mit Grundeinkommen? Eine Diskussion mit internationalen Gästen. Haus der Jugend, Deutschherrenufer 12, 60594 Frankfurt. Eintritt frei. Um Spenden wird vor Ort gebeten.

27.10. (Freitag) 17:30 – 19:00 Lichtermeer. Laternenlauf für Inklusion. Treffpunkt um 17:30 am Historischen Museum Frankfurt und dann ab 18:00 Lichterlauf zum Eisernen Steg.

2018

Vor dem 28.02. (Mittwoch) – Briefaktion zum Equal Care Day

MÄRZ 2018

03.03. (Samstag) – 14:00 -17:00 Workshop „Care Work Revolution“ im Rahmen des Internationalen Frauentages 2018, Gewerkschaftshaus, Wilh.-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt/Main

08.03. (Donnerstag) – 8. März 2018 – Frauenkampftag  16h Uni Campus Bockenheim Demo unter dem Motto My Body My Choice – Our* Riots Our*Voice

10.03. (Samstag) – Re:Claim the Union – Junge Frauen in Gewerkschaften DGB Jugendclub, Untermainkai 67, 60329 Frankfurt am Main. Um 13h30  ein Workshop mit Kristin Ideler (ver.di/Netzwerk Care Revolution) zu Sorgearbeit, Vereinbarkeit und Gewerkschaften: Let’s talk about a Care Revolution! Anmeldung bis 1.3. unter jugendbuero-suedhessen@dgb.de

15.03. (Donnerstag) – 15:00 bis 18:00 an der Katharinenkirche / Hauptwache Straßenaktion zum Equal Pay Day

SEPTEMBER 2018

25.09. (Dienstag) Vom Frauen*streik zur 4in1 Perspektive?

OKTOBER 2018

20.10. (Samstag) 13:00  – Demo #Mietenwahnsinn-Hessen – Frankfurt Hauptbahnhof

26.10. (Freitag) 18:00 – Lichtermeer für Inklusion – Historisches Museum Frankfurt

30.10. (Dienstag)19:00 Uhr – 1. Frankfurter Frauen*streik-Treffen. Studihaus Bockenheim, K3, 1.OG

NOVEMBER 2018

09.11. (Freitag) überregionales Care Revolution Netzwerk Treffen in Göttingen.

10./11.11. (Samstag und Sonntag) überregionales Vernetzungstreffen des Frauen*streikbündnisses in Göttingen

2019

JANUAR 2019

19.01. Womens‘ March

FEBRUAR 2019

05.02. (Dienstag) 19:00h „Family Business“ – Film- und Diskussionsabend über den Pflegenotstand in Deutschland und wie Migrantinnen Carearbeit für deutsche Familien erledigen, dafür jedoch ihre eigenen Familien zurücklassen müssen. Im Rahmen der Reihe fern:welt:nah des Entwicklungspolitischen Netzwerks Hessen. EVA, Saalgasse 15, Frankfurt. Christine Büchner, die Regisseurin, wird bei der Diskussion anwesend sein.

MÄRZ 2019

08.03. (Freitag) – Feministischer Frauen*streik

18.03. (Montag) Strassenaktion zum Equal Pay Day

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s